Copyright: Marvin Böckmann
Prof. Dr. Elke Montanari, Dr. Janina Vernal Schmidt und Marvin Böckmann

Forschungsmethoden zur Mehrsprachigkeit

  • FREE
  • 2h 05 min
  • Deutsch
  • Sprachen

Worum geht es im Kurs?

Dieser kostenfreie Kurs vermittelt Grundkenntnisse über Forschungsmethoden zur Mehrsprachigkeit, insbesondere mit Blick auf Deutsch als Zweit- und Fremdsprache. Das Wissen über Forschungsmethoden sowie Studien, die sich mit Mehrsprachigkeit in geplanten Lehr-/Lernsettings aus einer internationalen Perspektive befassen, ermöglicht den Kursteilnehmer:innen…

  • ein besseres Verständnis für die Rezeption und Einordnung empirischer Studien zur Mehrsprachigkeit zu erlangen;
  • eine eigene empirische Studie bspw. im Deutsch- oder Fremdsprachenunterricht zu planen und ggf. durchzuführen;
  • den eigenen oder den Unterricht anderer zu beforschen und so neue Einblicke in die Lehr- und Lernprozesse zu erhalten;
  • die Vorbereitung empirischer Forschungsvorhaben (BA-Thesis, Masterarbeit, Dissertation).

Der Kurs besteht aus…

  1. Lernvideos, die von internationalen Lehrenden (Ägypten, Deutschland, Jordanien) erstellt wurden;
  2. ausgewählten Fachpublikationen und beispielhaften Studien zum Thema Forschungsmethoden zur Mehrsprachigkeit;
  3. weiteren (online verfügbaren) Quiz und Materialien, die dabei helfen, die neu erworbenen Kenntnisse zu den ausgewählten Forschungsmethoden und zur Mehrsprachigkeit zu vertiefen und im Selbststudium zu erweitern.

    Kursstruktur

    Kapitel 1 Qualitative und quantitative Forschung (ab sofort)

    Kapitel 2 Forschungsmethode Befragung (ab sofort)

    Kapitel 3 Forschungsmethode Beobachtung (ab Ende 2022  - Anfang 2023 )

    Kapitel 4 Forschungsmethode Test (ab Ende 2022 - Anfang 2023)

    Kapitel 5 Datenerhebung und -auswertung (ab Ende 2022 - Anfang 2023)

    Was werden Sie lernen?

    Nach Beendigung des Kurses können die Teilnehmer:innen

    • eine eigene empirische Studie bspw. im Deutsch- oder Fremdsprachenunterricht planen und ggf. durchführen;
    • den eigenen oder den Unterricht anderer beforschen und so neue Einblicke in die Lehr- und Lernprozesse erhalten;
    • ihr empirisches Forschungsvorhaben planen (Masterarbeit, Dissertation).

     

    An wen richtet sich der Kurs?

    Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich mit Forschungsmethoden zur Mehrsprachigkeit (insbesondere Deutsch als Zweit-/Fremdsprache) auseinandersetzen möchten.
     
     Insbesondere richten sich die Lerneinheiten an:

    • Studierende und Promovierende (v.a. der sprachlichen Fächer und des Lehramts);
    • Dozierende (v.a. der sprachlichen Fächer und des Lehramts).

     

    Welches Vorwissen wird benötigt?

    Für diesen Kurs sind fachliche Vorkenntnisse zum Spracherwerb bzw. zum Erlernen von Sprachen von Vorteil, jedoch nicht unbedingt notwendig. 


    Da die Materialien in einem vorrangig deutschsprachigen Forschungsprojekt entwickelt wurden und das Thema Mehrsprachigkeit Deutsch als Zweit-/ Fremdsprache ist, ist die Sprache der Lernmaterialien hauptsächlich das Deutsche. Es werden demnach Deutschkenntnisse auf einem B2-Niveau benötigt.

    Lehrende