Datenschutzerklärung für die Plattform „iversity.org“ der iversity Learning Solutions GmbH

Die iversity Learning Solutions GmbH (iversity) nimmt den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeitet, erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes der Bundesrepublik Deutschland.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

iversity erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten bei der Registrierung auf der iversity Plattform (Bestandsdaten), bei der Nutzung der von iversity bereitgehaltenen Plattform (Nutzungsdaten) und bei der Veröffentlichung von Inhalten und Daten auf der Plattform selbst (Inhaltsdaten).

1.1 Daten der Registrierung (Bestandsdaten)

Bei der Registrierung erhebt, verarbeitet und nutzt iversity:

  • Ihren Vor- und Nachname,

  • eine E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind,

  • ein Passwort für den späteren Zugang zur Plattform,

Bei einer Registrierung mit Ihrem Facebook-Login (Facebook-Connect ) werden ihr Facebook-Profil und unser Angebot miteinander verknüpft und Sie willigen in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer bei Facebook im öffentlichen Profil hinterlegten Daten durch iversity ein, bei denen es sich um Ihren Namen, Ihr Profilbild, Ihr Land, Ihre Heimatstadt, Ihre E-Mailadresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, die Namen Ihrer Freunde, Ihre Facebook-ID, Ihre Gefällt-mir-Angaben, Ihr Profilbilder und Titelbild sowie um Angaben über von Ihnen genutzte Netzwerke handeln kann. Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc.

Ihr Name ist Teil Ihres iversity Profils und für andere bei iversity registrierte Nutzer sichtbar. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort sind vertraulich und für Dritte nicht einsehbar. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur, um Ihr Konto zu verwalten oder für das Versenden von Nachrichten, für die Sie optiert haben. Alle weiteren Angaben zu Ihrer Person in Ihrem Profil und in unserer Community sind freiwillig. Die Registrierung muss durch Anklicken eines an die angegebene Email-Adresse versandten Bestätigungslinks verifiziert werden.

1.2 Daten der Nutzung (Nutzungsdaten)

Bei der Nutzung unserer Plattform werden folgende Nutzungsdaten erhoben:

1.2.1 Logfiles

Bei einem Besuch unserer Webseite übermittelt Ihr Webbrowser Zugriffsdaten, die automatisiert in Protokolldateien (Server-Logfiles) von iversity gespeichert werden. Übermittelt werden:

  • IP-Adresse Ihres Rechners,

  • Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der Sie auf die Webseite von iversity gekommen sind (Referrer),

  • Produkt- und Versionsinformationen des von Ihnen verwendeten Browsers (User-Agent), verwendetes Betriebssystem, Spracheinstellung.

1.2.2 Cookies

Bei Aufruf unserer Webseite werden Cookie von Ihrem Browser gespeichert, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt. Die Cookies werden entweder von einem Webserver an Ihren Browser gesendet oder von einem Skript (etwa JavaScript) in unserer Webseite erzeugt. Ihr Browser sendet die in Cookies gespeicherte Information bei späteren Besuchen wieder zurück, wenn die Cookies nicht zuvor gelöscht werden.

  • iversity Cookies: Das Session-Cookie von iversity enthält eine eindeutige Session-ID zur Authentifizierung und Formulardaten, die über mehrere Seiten hinweg benötigt werden können. Das iversity Sprachwahl-Cookie speichert die von Ihnen ausgewählte Sprache. Nach Beendigung der jeweiligen Session wird der iversity Cookie vom Browser entfernt.

  • Webanalysetools-Cookies (siehe Ziffer 1.2.3)

  • Conversion-Cookies (siehe Ziffer 1.2.5)

  • Webapplikation (Apps)-Cookies (siehe Ziffer 1.2.6)

Cookies werden von den meisten Browsern automatisch akzeptiert. Wenn Sie diese Funktionalität nicht wünschen, können Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies unterbinden. Ohne bestimmte Cookies, insbesondere dem iversity Session-Cookie können Sie das Angebot von iversity jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

1.2.3 Webanalysetools

iversity nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 („Google“). Durch Google Analytics wird die Nutzung unserer Webseiten ausgewertet, um Reports über die Aktivitäten aller Nutzer zusammenzustellen und um Google zu ermöglichen, weitere Webanalyse-Dienstleistungen für iversity zu erbringen. Die von Google erhobenen Daten werden in Cookies in Ihrem Browser gespeichert und in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung in der iversity Google Analytics Konfiguration wird Ihre IP-Adresse jedoch zunächst innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum verkürzt und dann nur noch die gekürzte IP-Adresse an Server von Google in den USA übertragen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse soll nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt werden. Sie können die Speicherung der Google Analytics Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browser verhindern. Sie können die Erfassung der durch Ihre Nutzung erzeugten Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Weitere Informationen zu Google Analytics und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Google Inc.

1.2.4 Social Media Plug-Ins

Enthält unsere Webseite ein Social Media Plug-In, nimmt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Social Media Anbieter auf, da der Inhalt des Plug-Ins von den Social Media Anbietern zur Verfügung gestellt wird, ohne dass wir auf den Inhalt des Plug-Ins Einfluss nehmen können. Die Social Media Anbieter können aus den auf ihre Server übermittelten Nutzungsdaten nachvollziehen, welche unserer Webseiten Sie aufgerufen haben und diese Informationen Ihrem Benutzer-Konto zuordnen, falls Sie bei dem Social Media Anbieter registriert sind, aber auch nachverfolgen, ob Sie eine Webseite des Social Media Anbieters oder andere Seiten mit Social Media Plug-Ins des Anbieter besucht haben. Wenn Sie Plug-Ins von Social Media Anbieter aktiv nutzen (z.B. den Like-Button drücken), werden entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an die Social Media Anbieter übermittelt, ohne dass wir hierauf näheren Einfluss nehmen können. Die genauen Informationen, in welcher Form und in welchem Umfang Social Media Anbieter Daten durch Plug-Ins erheben, verarbeiten und nutzen, können Sie den Datenschutzhinweisen

entnehmen. Dort erfahren Sie auch, welche Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben.

1.2.5 Conversion Tracking Tools

iversity nutzt Conversion Tracking Tools von

  • Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (Google AdWords Conversion Tracking)

  • Facebook Inc., 1602 S. California Ave, Palo Alto VA 94304, USA (Facebook Conversion Tracking)

Mit Hilfe der Conversion Tracking Tools können wir nachvollziehen, wie unsere Marketingmaßnahmen wirken. Die genauen Informationen, in welcher Form und in welchem Umfang Conversion Tracking Tools Daten erheben, verarbeiten und nutzen, können Sie den Datenschutzhinweisen zum Google AdWords Conversion Tracking und Facebook Conversion Tracking entnehmen. Dort erfahren Sie auch, welche Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben.

1.2.6 Webapplikation (Apps)

iversity bindet Webapplikation (Apps) von Drittanbietern auf ihrer Webseite ein, die ein Cookies setzen können. Weitere Hinweise der Art der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung durch diese Drittanbieter entnehmen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen.

1.3 Daten bei Einstellen von Inhalten (Inhaltsdaten)

Inhaltsdaten sind alle von Ihnen auf unserer Plattform freiwillig in Ihrem Profil oder bei Kursen eingestellten Daten, wie Ihr Foto, Angaben zu Ihrem Lebenslauf, zu von Ihnen besuchten Hochschulen/Fakultäten, Ihre Kontaktadresse oder Ihre Texte und Publikationen sowie Ihre Nachrichten, Kommentare, Materialien usw. Mit der Eingabe willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch iversity auch im Rahmen der Überprüfung Ihrer Lernfortschritte durch Prüfungen ein.

2. Zwecke der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

2.1 Bestandsdaten

iversity benötigt und verwendet Ihre Bestandsdaten ausschließlich, um die mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse durchzuführen, Ihr Nutzerkonto zu verwalten Abrechnungen zu erstellen und um Sie zu kontaktieren. Ihre E-Mail-Adresse verwendet iversity, um Sie in Angelegenheiten Ihres Nutzerkontos zu kontaktieren und um Ihnen den redaktionellen Newsletter mit Neuigkeiten über Änderungen und Erweiterungen des Dienstangebotes von iversity und/oder Benachrichtigungen der Plattform zustellen zu können, sofern sie dem Erhalt eines solchen Newsletters zuvor zugestimmt haben. Sie können die Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie entweder eine entsprechende E-Mail an newsletter@iversity.org senden, den entsprechenden Link am Ende des jeweiligen Newsletters anklicken oder den Bezug des Newsletters in Ihren Kontoeinstellungen deaktivieren. Nach einer Abmeldung von der Plattform sperrt iversity Ihre Bestandsdaten. iversity löscht Ihre Bestandsdaten, wenn sie nicht mehr zur Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten benötigt werden.

2.2 Nutzungsdaten

Nutzungsdaten verwendet iversity zur bedarfsgerechten und nutzerorientierten Gestaltung, Erweiterung und Optimierung der Plattform und zur Untersuchung von Sicherheitsvorfällen. iversity anonymisiert Nutzungsdaten, sobald sie nicht mehr im Falle eines konkreten Gesetzes- oder Vertragsverstoßes oder Sicherheitsvorfalles benötigt werden.

2.3 Inhaltsdaten

iversity gibt Ihre Inhaltsdaten an andere Nutzer der Plattform weiter, es sei denn, Sie beschränken den Kreis von anderen Nutzern bei der Eingabe oder zu einem späteren Zeitpunkt. Ihre Kursauswahl und Ihre Prüfungsleistungen gibt iversity an Dozenten und Korrekturassistenten weiter und nutzen deren Prüfungsergebnisse um Zertifikate über Kursbesuche und –abschlüsse auszustellen. Das von Ihnen eingestellte Profil kann unter Umständen auch über Suchmaschinen im Internet gefunden werden. In keinem Fall ist für die Internet-Öffentlichkeit oder auch für andere registrierte Nutzer Ihre E-Mail-Adresse sichtbar. iversity gleicht auf der Plattform von Nutzern veröffentlichte und für andere Nutzer freigegebene Inhalte mit den veröffentlichten und freigegebenen Inhalten anderer Nutzer ab, um Inhalte und Personen auf der Plattform zu vernetzen und um den Nutzern die Suche auf der Plattform nach für sie relevanten Kursen, Personen, Veranstaltungen und Beiträgen zu erleichtern. Nach der Abmeldung von der Plattform werden von Ihnen auf der Plattform eingestellte Inhalte anonymisiert oder pseudonymisiert.

3. Übermittlung von Bestands-, Nutzungs- und Inhaltsdaten an Dritte

iversity gibt Ihre Bestands-, Nutzungs- und Inhaltsdaten an ausserhalb der Plattform stehende Dritte nur weiter,

  • wenn und soweit die Übermittlung zur Durchführung des bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung iversity zustehender Ansprüche notwendig ist,

  • wenn iversity zur Übermittlung gesetzlich verpflichtet ist oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet wird oder

  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

iversity hat sich dem wissenschaftlichen Austausch verschrieben, weshalb iversity ausgewählten wissenschaftlichen Einrichtungen die Möglichkeit bietet, öffentliche Inhalte und anonymisierte Nutzerdaten der Plattform auszuwerten. iversity übermittelt von Ihnen freigegebene Daten (Bestands- und Inhaltsdaten) an Unternehmen zum Zwecke des Rekruitments. Dienstleistungspartner von iversity benötigen zur erfolgreichen Abwicklung des Nutzungsverhältnisses Ihre personenbezogenen Daten und verarbeiten diese ausschließlich in unserem Auftrag im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung, die gemäss § 11 BDSG gesetzlich ausdrücklich vorgesehen ist.

4. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Für Fragen zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Sperrung, Berichtigung oder Löschung von personenbezogenen Daten sowie zum Widerruf erteilter datenschutzrechtlicher Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: datenschutz@iversity.org

5. Datensicherheit

Die iversity Learning Solutions GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach dem derzeitigen Wissensstand ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden in regelmäßigen Abständen überprüft und entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von unverschlüsselten E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

6. Sonstiges

Beauftragt iversity.org für die Durchführung von bestimmten Dienstleistungen Partnerfirmen, so werden in den Verträgen mit den Partnern die Datenschutzbestimmungen übertragen und die Partner auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unserer Plattform und unseres Unternehmens. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden.

7. Änderung der Datenschutzhinweise

iversity behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Im Falle von Änderungen werden Sie mit angemessener Frist hierüber informiert und um Erteilung eventuell erforderlicher Einwilligungen gebeten.

Stand: Februar 2016

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der iversity Learning Solutions GmbH herunterladen