FREE
Malte Persike

Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung

  • MOOC
  • Deutsch
  • Statistik & Datenanalyse

Über den Kurs

Ganz gleich in welcher Wissenschaftsdisziplin, Statistik ist das Schweizer Armeemesser für die Behandlung von vielen Zahlen – um daraus wenige Zahlen zu machen. Das klingt unspektakulär, hat aber schon so manchen Studierenden der Human-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften an den Rand der Verzweiflung geführt. Dabei ist Statistik überall, in den alltäglichsten Situationen und den komplexesten Forschungsfragen.

In dieser Einführung kümmern wir uns um das Fundament der Statistik, die Wahrscheinlichkeitstheorie. Das klingt schlimm, ist es aber nicht. Wir erfahren etwas über die männliche Sicht weiblichen Intellekts, antike Cassettenhüllen, gezinkte Würfel, Milchreis, Hochrisiko-Sportfeste und vieles mehr, das uns den Einstieg in die Welt der Wahrscheinlichkeit so leicht macht als sei die Statistik auf eine strenge Diät gegangen.

Kursüberblick

Der Kurs beschäftigt sich mit Inhalten rund um das Gebiet der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Ausgehend von verschiedene Definitionen für Wahrscheinlichkeit widmen wir uns schnell den praxisnäheren Fragen, die mit Wahrscheinlichkeitsrechnung beantwortet werden können. Wir erfahren den Unterschied zwischen Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, lernen den Satz von Bayes kennen und danach direkt Bernoullis Zufallsexperimente. Diese bringen uns zu den diskreten Wahrscheinlichkeitsverteilungen, von denen wir die Binomialverteilung, die Poissonverteilung und die Hypergeometrische Verteilung näher kennenlernen werden. Danach kümmern wir uns um stetige Wahrscheinlichkeitsverteilungen und deren wichtigsten Vertreter, die Normalverteilung. Links liegen lassen wir während des ganzen Kurses die von Vielen gefürchtete Kombinatorik, die wir nur an zwei Stellen wirklich benötigen.

Lernergebnisse

Am Ende des Kurses wirst Du die grundlegenden formalen Elemente der Wahrscheinlichkeit kennen. Du wirst verstanden haben, was sich Pierre Simon Laplace und Nikolaj Kolmogoroff unter dem Begriff Wahrscheinlichkeit vorgestellt haben. Du wirst mit bedingten Wahrscheinlichkeiten und dem Satz von Bayes umgehen können. Und schließlich wirst Du Dich in vielen Wahrscheinlichkeitsverteilungen zurechtfinden wie der Binomialverteilung, der Poissonverteilung, der hypergeometrischen Verteilung und der Normalverteilung.

Vorkenntnisse

Alles, was Du zum Genuss der Wahrscheinlichkeitstheorie brauchst, lernst Du hier. Du brauchst keine besonderen Vorkenntnisse, denn mehr als Plus, Minus, Mal und Geteilt wird hier kaum gerechnet. Versprochen! Also schau vorbei und lern mit uns die Statistik von einer ganz neuen Seite kennen.

FAQ

Für grundsätzliche Fragen findest du hier die FAQs.