PRO

Agiles Management – Der schnelle Weg zum besseren Ergebnis

Amazon besiegt den Buchhandel in der physikalischen Welt

1 Kommentar

Da machen Amazon also einen Bookstore auf und siehe da, die machen ihn besser als jeder andere. So gut und smart, dass man sich wirklich wundern muss, warum klassische Buchhändler in den letzten Jahrzehnten - in denen das üble Internetz angeblich ihr Geschäftsmodell ruiniert hat - nicht auf diese Ideen gekommen sind.

Sorry lieber Buchhandel: Eure Faulheit., Langeweile, Mut- und Ideenlosigkeit, Eure mangelnde Lust am Experiment und Eure Innovationsmüdigkeit sind die wahren Gründe für Euren Niedergang. Euer größter Feind beweist es Euch.

https://medium.com/@PatRyanChicago/amazons-new-bricks-and-mortar-bookstore-nails-what-the-web-couldn-t-a4e273babaea

Wie hat Amazon sein BMC verändert? Welche Dinge haben sie vom online VPC ins offline VPC übernommen?

Kommentare

Also bzgl. des VPC fällt auf, dass der Buchladen "nur" den Datenreichtum des Online-Buchhandels nutzt und in der physischen Welt abbildet. Das interessante dabei ist jedoch eigentlich, dass jeder Buchhändler auf der ganzen Welt mit ein wenig Recherche-Aufwand dieses Konzept auf der Grundlage von öffentlich verfügbaren Informationen (nämlich der Amazon Webseite) hätte realisieren können. Aber da zeigt sich offenbar die mangelnde Innovationsfreude traditioneller, etablierter Unternehmen.

Dein Kommentar

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu hinterlassen.