FREE

Klimawandel und seine Folgen

Kapitel 2 › Einheit 2: Drei gute Gründe Aufgabe einblenden Aufgabe ausblenden

Drei gute Gründe

Es gibt drei gute Argumente, den Modellergebnissen zu vertrauen. Welche nennt uns Herr Marotzke?

Es gibt drei gute Argumente, den Modellergebnissen zu vertrauen

0 Kommentare
  1. Die Klimamodelle beruhen auf den physikalischen Grundgesetzen (Erhaltung von Masse, Energie, Impuls)
  2. Die Modell geben die bislang beobachtete Klimaentwicklung und damit die Wirklichkeit wieder (anhand der Modelle lassen sich auch vergangene klimatische Phasen in der Erdgeschichte nachbilden)
  3. Die Wissenschaft hat die Zusammenhänge und die Wirkungsweise des anthropogenen Treibhauseffektes verstanden. Sie kann auch nachweisen, wohin die überschüssige Energie abgeflossen ist - nämlich in die Ozeane (Anstieg der Meerestemperatur, Aufnahme von CO2)

Dein Kommentar

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu hinterlassen.