FREE

Klimawandel und seine Folgen

Pollenanalyse

0 Kommentare

Durch Wind verbreitet, werden Pollenkörner/Sporen in Sedimenten eingeschlossen und über mehrere Jahrtausende konserviert.

Die Analyse der Pollen ermöglicht Rückschlüsse auf die Vegetationsverhältnisse. Nicht nur das Vorkommen bestimmter Arten, sondern auch die relative Häufigkeit von Pflanzensippen, also die Zusammensetzung der Pflanzengesellschaften, lassen sich so rekonstruieren

es lässt sich bestimmen, zu welcher Zeit welche Pollen in welcher Häufigkeit aufgetreten sind. Das Diagramm ist damit ein Abbild der **Vegetationsgeschichte.**

Beispielsweise konnte die Waldentwicklung in Mitteleuropa nach der letzten Eiszeit anhand der jeweils vorherrschenden Baumarten rekonstruiert werden. Durch den Vergleich mit heutigen Pflanzengesellschaften und deren Anforderungen an die Umweltbedingungen, ließ sich das Paläoklima der letzten Millionen Jahre (Quartär und Tertiär) rekonstruieren.

Dein Kommentar

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu hinterlassen.