PRO

Agiles Management – Der schnelle Weg zum besseren Ergebnis

Kapitel 1 › Einheit 1: Warum schlug das Fahrgemeinschaftsprojekt fehl? Aufgabe einblenden Aufgabe ausblenden

Warum schlug das Fahrgemeinschaftsprojekt fehl?

Was könnte deiner Erfahrung nach im Intranet-Fahrgemeinschaftsprojekt schief gelaufen sein?
Worauf würdest du beim nächsten Mal achten, damit es nicht wieder passiert?

Beantworte die Fragen in deinem Logbuch.
Wenn du mit deiner eigenen Lösung fertig bist, gib mindestens zwei anderen Teilnehmern konstruktives Feedback zu ihren Antworten. Zum Beispiel kannst du ihre Sichtweise herausfordern, neue Aspekte hinzufügen oder ihre Gedanken weiterdenken. Dein Feedback sollte so gestaltet sein, dass es zu einer interessanten Diskussion zwischen dir und dem anderen Teilnehmer einlädt.

Mangelnde Verifizierung der vielen Annahmen

1 Kommentar

Offenbar hatte man im kleinen Team eine grobe Hypothese zu einem Kundenbedarf und hat daraus ein relativ komplexes Produkt konzipiert und umgesetzt.
Man hat es aber versäumt:
* die Kunden feiner zu strukturieren und fokussierte Marktsegmenten zu bilden
* die detaillierten Einzelannahmen zum Bedarf und das Nutzungsverhalten der Kundensegmente zu testen

Kommentare

Hallo Thomas,

absolut korrekt. :-) Man muss sich stets darüber bewusst sein, ob man nur eine Annahme trifft oder ob wirklich echte Fakten vorliegen. Annahmen müssen geprüft werden!

Dein Kommentar

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu hinterlassen.