PRO

Visual Thinking im Job – Zeig was du denkst!

Kapitel 2 › Einheit 2: Situationen des Arbeitsalltags zeichnen Aufgabe einblenden Aufgabe ausblenden

Situationen des Arbeitsalltags zeichnen

Jetzt ist es an dir, die gelernten Methoden in die Praxis umzusetzen. Wichtig: Es geht nicht darum, Details zu zeichnen, sondern mit einfachen Formen Emotionen und Bewegungen etc. darzustellen!

Nimm deinen Zeichenblock und zeichne drei Situationen im Arbeitsalltag deiner Kollegen und/oder in der Interaktion mit Kunden. Wende dabei die UVO- oder die Gray-Methode an.

Hier einige Beispiele für Situationen, die du zeichnen könntest:
- Der Kunde ist König
- Einen Vertrag abschliessen
- Wir sind Pioniere!
- Weihnachtsparty im Büro
- Customer life cycle (Kundenlebenszyklus)
- Begrüßung eines neuen Mitarbeitenden
- Mein Team motivieren
- Show & Tell

...oder jede andere Situation, die du visualisieren möchtest!

Lade dann eine digitalisierte Version deiner Situationen ins Logbuch und stelle sie den anderen Kursteilnehmern zur Verfügung.

Als Unterstützung für diese Übung findest du hier noch zwei Videos von Christoph (englisch, engl. Untertitel verfügbar), in denen er zeigt, wie man Menschen in Bewegung oder emotionale Stimmungen zeichnet.

Personen (1)

0 Kommentare

Personen einfach

Dein Kommentar

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu hinterlassen.