PRO

Agiles Management – Der schnelle Weg zum besseren Ergebnis

Kapitel 1 › Einheit 1: Warum schlug das Fahrgemeinschaftsprojekt fehl? Aufgabe einblenden Aufgabe ausblenden

Warum schlug das Fahrgemeinschaftsprojekt fehl?

Was könnte deiner Erfahrung nach im Intranet-Fahrgemeinschaftsprojekt schief gelaufen sein?
Worauf würdest du beim nächsten Mal achten, damit es nicht wieder passiert?

Beantworte die Fragen in deinem Logbuch.
Wenn du mit deiner eigenen Lösung fertig bist, gib mindestens zwei anderen Teilnehmern konstruktives Feedback zu ihren Antworten. Zum Beispiel kannst du ihre Sichtweise herausfordern, neue Aspekte hinzufügen oder ihre Gedanken weiterdenken. Dein Feedback sollte so gestaltet sein, dass es zu einer interessanten Diskussion zwischen dir und dem anderen Teilnehmer einlädt.

Warum schlug das Fahrgemeinschaftsprojekt fehl?

0 Kommentare

Nach den ersten Einheiten zeichnet sich ab, dass wohl die Kunden bei der Planung des Angebotes fast völlig aussen vor gelassen wurden.
Die Mitarbeiter als Kunden, also befragungsressource wurden auch ausser Acht gelassen.
Es wurde eine Idee entwickelt, die dann nur noch softwaretechnisch bearbeitet wurde; Ständiges hinterfragen des Angebotes (inhaltlich, Form des Zugangs etc.), Einbinden von Kunden etc. wäre hilfreich gewesen

Dein Kommentar

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu hinterlassen.