Über uns

Was wir tun

Über iversity.org

iversity.org ist eine Online-Lernplattform für Hochschullehr- und Weiterbildungsangebote von Experten aus ganz Europa. Unsere interaktiven und unterhaltsamen Kurse ermöglichen es tausenden von Lernenden von und miteinander zu lernen. Wir sind überzeugt, dass es sich beim Lernen um einen aktiven, von Neugier getriebenen Prozess handelt in dem Menschen sich austauschen und der immer dann am besten funktioniert, wenn er Spaß macht. Unser Ziel ist es ein Online-Lernerlebnis zu schaffen, das Lernende lieben.

Massive Open Online Courses

Im Jahr 2011 von Jonas Liepmann und Hannes Klöpper gegründet, startete iversity zunächst als Plattform für die digitale Begleitung von regulären Universitätskursen. Nachdem 2012 Massive Open Online Courses (MOOCs) die Bildungswelt eroberten, wandelte sich die Plattform zum ersten europäischen Anbieter von MOOCs. Mittlerweile zählt iversity über 750.000 registrierte Nutzer, die bisher zusammen über eine Million kostenloser Kurse belegt haben. Bis heute ist iversity einer von wenigen Anbietern weltweit, der den Erwerb von ECTS-Credits durch Online-Kurse ermöglicht.

Digitale Weiterbildung

Seit 2015 bieten wir digitale Weiterbildungskurse für Unternehmen an, die wir zum Teil maßgeschneidert für unsere Kunden entwickeln. Mit einem interdisziplinären Team aus Learning Experience Designern und Medienproduzenten übersetzen wir Inhalte in interaktive Online-Kurse, die mit traditionellen E-Learning nur noch wenig zu tun haben. Mittlerweile zählen namhafte Unternehmen aus dem DAX-Umfeld zu unserem Kundenkreis, mit denen wir beständig daran arbeiten, Online-Weiterbildung sozialer, unterhaltsamer und nachhaltiger zu machen.


Unser Management

Hannes Klöpper, Geschäftsführer
Seit den Anfängen 2011 ist Hannes das öffentliche Gesicht von iversity. Seine akademischen Stationen führten ihn an die Columbia University, die Hertie School of Governance Berlin, die TU Dresden, SciencesPo Strasbourg sowie zum European College of Liberal Arts (heute: Bard College), Berlin. Von 2010 bis 2011 arbeitete er als Associate bei der Stiftung Neue Verantwortung an einem Projekt, das den Einfluss der Digitalisierung auf die Bildung untersuchte. 2012 hat er gemeinsam mit Professor Yehuda Elkana ein Buch über die Universität im 21. Jahrhundert verfasst. In den vergangenen Jahren sprach er bei einer Vielzahl internationaler Konferenzen über die Digitalisierung des Bildungswesens wie etwa dem World Economic Forum Davos, dem The Economist Higher Education Forum, der EAIE Annual Conference, British Council Going Global und Edcrunch Moscow. Seit 2016 ist Hannes Mitglied des Beirats „Junge Digitale Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
Christina Pautsch, Geschäftsführerin
Christina verantwortet seit Anfang 2015 die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der Plattform iversity.org. Sie setzt unsere Ansprüche an didaktische Exzellenz in Lernerfahrungen um, die unsere Nutzer einbinden und begeistern. Christina studierte Kultur- und Medienwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der Filmhochschule Potsdam. Sie war mehrere Jahre als freiberufliche User Experience Designerin tätig. Anschließend baute sie bei verschiedenen Beratungsunternehmen neue digitale Geschäftsfelder für Unternehmen wie Volkswagen und die Deutsche Telekom auf, unter anderem im Bildungsbereich. Am Institut für Kommunikation in Sozialen Medien (Ikosom) war sie zudem an zahlreichen Publikationen rund um das Thema Social Media Management beteiligt. Seit 2016 teilt sie sich mit Hannes Klöpper die Geschäftsführung.
Dr. Florian Nickels-Teske,
Director of Business Development
Florian ist für Kontaktaufbau und -pflege der Firmenkunden von iversity verantwortlich und unterstützt diese bei der Entwicklung effektiver Online-Lehrangebote im Rahmen der Personalentwicklung. Zuvor war Florian als Management Consultant bei McKinsey & Company in London tätig. Anschließend übernahm er die Position des Strategy Managers bei der Open University in Milton Keynes, U.K., wo sein Interesse an Online-Bildung und den Möglichkeiten, die sie für Lernende und Lehrende eröffnet, geweckt wurde. Florian besitzt einen DPhil in Political Economy und einen MPhil in European Politics and Society, beide von der University of Oxford, U.K., sowie einen BA in International Affairs von der George Washington University in Washington, D.C., USA.
Gordon Friebe, CTO
Als Chief Technology Officer leitet Gordon das Entwicklerteam von iversity, das für die technische Realisierung der Plattform verantwortlich ist. Gordon arbeitet seit über 10 Jahren in der Web-Startupszene und konnte bereits in mehreren erfolgreichen Firmen Erfahrungen sammeln. Auf Basis seines Informatik-Diploms hat er in verschiedenen Positionen – vom Freelancer bis zum Geschäftsführer – gearbeitet und sich dabei mit allen Aspekten der Webentwicklung beschäftigt – von der serverseitigen Betreuung bis hin zur Frontendentwicklung. Mittlerweile widmet er sich vor allem der Applikationsentwicklung im Backend sowie dem Aufbau einer agilen Management-Kultur.

Unsere Partner