You are using an unsupported browser. iversity may not be fully functional in your bowser. Please use the latest versions of Chrome, Firefox or Safari to fully enjoy iversity. Thank you!

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Free

Was sind die Bausteine erfolgreicher Unternehmen? Warum gibt es überhaupt Unternehmen? Und was sind die Prinzipien eines guten Managers?

  • 10 Mar. 2014
  • German
  • Economics

About this course

Dieser Kurs gibt einen Überblick über grundlegende Modelle, Theorien und Prinzipien der Betriebswirtschaftslehre. Er basiert auf einer mehrfach ausgezeichneten Lehrveranstaltung an der RWTH Aachen und wurde bislang von über 10.000 Studenten erfolgreich in Aachen absolviert. Alle Teilnhemer dieses MOOCs können nach einer erfolgreichen Prüfung eine offizielle Bescheinigung der RWTH Aachen mit ECTS-Punkten bekommen.

Ziel der Vorlesung ist, Ihnen eine genaue Vorstellung zu geben, was modernes betriebswirtschaftliches Denken ist, auf welche Grundlagen es sich stützt und was die zentralen Handlungsalternativen des Managements sind. Der Inhalt umfasst den kompletten Stoff einer klassischen Grundlagenveranstaltung, wie sie an vielen Universitäten und Hochschulen in Deutschland gelehrt wird.

Der Kurs beginnt mit der Frage, warum es Unternehmen gibt und was der Kern unternehmerischer Wertschöpfung ist. Anschließend analysieren wir, welche Alternativen und Theorien es zur Organisation von Unternehmen gibt. Ein Schwerpunkt auf die neue Institutionenökonomie erlaubt dabei einen Einblick in eine der Ansätze, die das moderne Management sehr geprägt haben. Im folgenden Teil gehen wir auf Prinzipien der operativen und der strategischen Planung und Wettbewerbsstrategie ein. Anhand ausgewählter Konzepte lernen wir einige der bekanntesten Ansätze des Managements kennen. Die Vorlesung schließt mit einer kurzen Diskussion des strategischen Controllings.


Zu dieser Veranstaltung gibt es als optionales Angebot jedes Wintersemester an der RWTH Aachen eine offene Diskussionsveranstaltung mit aktuellen Beispielen, Fallstudien, kritischen Reflektionen und viel Interaktion zwischen den Beteiligten. Jeder Teilnehmer des MOOCs, dem dies örtlich möglich ist, ist herzlich eingeladen (im Wintersemester 2013/14 jeweils Dienstag, 18:15 - 19:45, im Audimax der RWTH (Großer Hörsaal), vom 15.10.13-05.02.14). Die Inhalte dieser Veranstaltung sind aber NICHT für den erfolgreichen Abschluss des Kurses erforderlich, sondern ein rein freiwilliges Zusatzangebot.

So haben frühere Teilnehmer über diesen Kurs berichtet: Artikel in der Zeitung KARMAN der Aachener Studierenden., Bericht im TIM Blog mit Probevideo; Bericht in der RWTH Alumni Zeitung

Dieser Kurs startet als Online Kurs Anfang Oktober 2013 -- Sie bekommen nach der Anmeldung weitere Informationen!

Struktur

Modul 1: Grundzüge und Funktionen der Unternehmung
- Aufgaben und Ziele der BWL
- Porters Wertschöpfungskette
- Maslows Bedürfnispyramide
- Gutenbergs Systematik der Produktionsfaktoren

Modul 2: Organisationstheorien: Der Weg zum Taylorismus und dessen Überwindung
- Das Bürokratiemodell nach Max Weber
- Taylorismus / “Scientific Management“
- Die Human-Relations-Bewegung

Modul 3: Gestaltung der Organisationsstruktur
- Organigramm
- Aufgabenanalyse und -synthese
- Funktionale und divisionale Organisationsstruktur
- Organisatorische Integration & Koordination durch Hierarchie, Programme/Pläne und Selbstabstimmung
- Organisationsdynamik

Modul 4: Neue Institutionenökonomik
- Transaktionskostentheorie
- Property-Rights-Theorie
- Principal-Agent-Theorie

Modul 5: Operative Planung
- Optimierungsmodelle: Produktionsprogrammplanung und optimale Losgröße
- Prognostizierende Modelle am Beispiel der Break-Even-Analyse
- Operative Budgetplanung & Kontrolle

Modul 6: Strategische Planung & Wettbewerbsstrategie
- Grundlegende strategische Optionen
- SWOT-Analyse
- Strategische Umweltanalyse nach Porter
- Interne Analyse des Unternehmens
- Ableitung von Wettbewerbsstrategien
- Portfolio-Analyse und Diversifikationsstrategien
- Strategische Kontrolle

Modul 7: Rechnungswesen und Controlling
- Internes und Externes Rechnungswesen
- Grundlagen des Controlling

enter image description here

Vorwissen

Die Teilnahme ist ohne spezielle Vorkenntnisse möglich. Mathematik auf mind. Oberstufenniveau ist für Modul 5 erforderlich, sonst ist die Vorlesung nicht quantitativ.

Lernergebnisse

Sie kennen grundlegende Denkweisen der Betriebswirtschaftslehre.
Sie können wesentliche Fachbegriffe ebenso wie grundlegende Konzepte auf aktuelle Fragestellungen übertragen.
Sie können einen Bezug zwischen den theoretisch vermittelten Kursinhalten und der unternehmerischen Praxis herzustellen.
Sie bekommen eine kritisch-reflektierte Herangehensweise an wirtschaftliche Fragestellungen.
Sie bekommen einen Rahmen für weitere vertiefende Vorlesungen im Bereich BWL.

Arbeitsaufwand

4 ECTS, d.h. ein offizieller Workload von ca. 100 Stunden. Dieser teilt sich auf in:
- ca. 600 Minuten Video (verteilt auf 7 Modules mit je 4 bis 7 Videos)
- Ein Lehrbuch zum freiwilligen Nachlesen und Vertiefen des Stoffs
- 20-30 Multiple-Choice-Fragen zu jedem Modul
- Wiederholungsfragen und Möglichkeit zur Teilnahme an interaktiven Online-Diskussionsgruppen
- Optionale Teilnahme an 8 interaktiven Vorlesungen im großen Hörsaal der RWTH Aachen (zw. Okt 2013 und Feb 2014)

FAQ

Für grundsätzliche Fragen zur Plattform finden Sie hier die FAQs

Related Courses