social online learning

peer review

Um qualitatives Feedback zu bieten, ist es wichtig in der Online Bildung mit Peer Review zu arbeiten. Unser Peer Evaluation Feature erlaubt es Kursteilnehmern andere Arbeiten zu beurteilen, Feedback zu geben und zu bewerten.

Somit ermöglichen wir allen Lernenden ein qualitatives Feedback für kreative Arbeiten von Partnern zu bekommen – selbst wenn der Kurs tausende Teilnehmer hat. Zur gleiche Zeit laden die Peer Review Übungen auch zu einem wertvollen Perspektivwechsel ein. Die Lernenden schlüpfen in die Rolle des Dozenten und schauen sich die Arbeiten anderer aus einem neuen Blickwinkel an, indem sie das gelernte Konzept reflektieren und die Lernresultate sehen.

peer review

Peer Review in der Online Bildung kann entweder anonym gemacht werden in einer beidseitig anonymen Peer Review, damit es objektiv bleibt, oder als öffentliche Peer Review, in der die Lernenden Feedback auf die Journaleinträge der Anderen geben.

In der anonymen Blind Peer Review werden die Arbeiten zufällig an alle verteilt. Das bedeutet, dass zum Beispiel die Arbeit eines jungen Teilnehmers von einem Erfahreneren beurteilt werden kann und umgekehrt. Damit wird sicher gestellt, dass Einzelarbeiten von Leuten mit unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen gesehen werden und Lernende andere Sichtweisen annehmen können. Pädagogische Nachforschungen haben gezeigt, dass durchschnittliche anonyme Peer Evaluationen genauso zuverlässig und qualitativ sein kann wie professionelle Bewertung  – vielleicht sogar mehr, da sie objektiver ist als eine individuelle Beurteilung.

Öffentliche Peer Reviews hingegen ermöglichen es jedem auf schnelle Art und Weise die interessantesten Arbeiten zu finden, denn das Learning Journal hat eine Filterfunktion. Die Lernenden können auf individuelle Journaleinträge zugreifen und sie kommentieren, oder sie klicken auf den „Heart-Button“, um besonders herausstehende Einträge anzuerkennen. Besonders, wenn sich die Lernenden mit kontroversen Themen auseinandersetzen, die zu Diskussionen einladen, macht die öffentliche Peer Review den Prozess des Austausches sichtbar.

In jedem Fall ist das Herausfordern der eigenen Perspektive durch das Lesen anderer Arbeiten ein wichtiges Werkzeug, das ein tieferes Verständnis der Kursinhalte ermöglicht.

Peer Review

Perspektivwechsel anregen

Eine weitere Möglichkeit, die Vorteile des Peer Review Features hervorzuheben, ist heterogenes Matching. Dieses Prinzip basiert auf der Zuordnung von Kursteilnehmern zu unterschiedlichen Charakteristiken, wie zum Beispiel Demographie. Die Lernenden machen zuerst eine demographische Umfrage, die es uns ermöglicht die Teilnehmer auf Variablen basierend wie Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, Arbeitserfahrung, Hierarchieebene oder Rolle zusammenzubringen. Dieser Ansatz hilft den Lernenden Probleme aus einem völlig anderen Blickwinkel zu sehen. Wir möchten mit diesem heterogenen Matching das kritische Denken anregen, damit die Lernenden die bestmöglichen Ergebnisse erzielen können.

Peer Review

Peer Review in der Online Bildung für Essaywettbewerbe

In einem Essaywettbewerb reichen die Lernenden ihre Arbeiten ein, die dann von anderen in der anonymen Peer Review bewertet werden. Die Essays werden dann in einer Rangliste je nach Beurteilung aufgestellt und die Kursteilnehmer können ihre Arbeiten mit anderen teilen. Das Schreiben von Essays ist ein großartiger Weg an den eigenen Fähigkeiten zu arbeiten und sie auszubauen – und das nicht nur im Schreiben, sondern auch im kritischen Denken. Des Weiteren fördert es das selbstständige Denken, stärkt das sorgfältige Vorbereiten und Strukturieren der zu schreibenden Arbeit. Diese Fähigkeiten werden noch verbessert, wenn man andere Essays liest und kommentiert, denn die Lernenden müssen sich für andere Perspektiven, Argumentationen und Schreibstile öffnen. Die Essaywettbewerbe können überhaupt nur durchgeführt werden, weil die Essays unter den Lernenden zur Peer Review selbst verteilt werden. Zusätzlich sind diese Wettbewerbe ein gesunder Weg sich zu messen und somit eine effektive Methode, um die Lernenden zu herausragenden Leistungen zu motivieren und sich selbst inspirieren zu lassen.

Peer Review

Alles in allem, glauben wir, dass Peer Review in der Online Bildung ein effektives Werkzeug ist. Nicht nur, weil wir somit qualitatives Feedback liefern können, sondern auch, weil der Prozess des Feedbackgebens auch eine wertvolle und lehrreiche Übung sein kann. Viele verschiedene Personen bringen viele verschiedene Meinungen mit und ermöglichen ein Querdenken untereinander. Diese Konfrontation mit neuen Perspektiven kann zu inspirierende Resultaten führen.

Read more